ADAC Verkehrssicherheitswoche 2009

Staatssekretär Rudolf Köberle eröffnete am Freitag, 3. Juli 2009 als Schirmherr die ADAC-Verkehrssicherheitswoche 2009 in Ludwigsburg. Interessant dabei seine Äusserung: „Eine aktuelle Initiative des Landes fordert für schwere Lkw in Zukunft eine automatische Reifendrucküberwachung…” (Quelle: Landesportal Baden-Württemberg Wir meinen: Schön, dass das Thema Reifendruckkontrolle langsam in den Köpfen der Verantwortlichen ankommt. Leider werden die Möglichkeiten … ganzen Artikel lesen

Nicht Vergessen: am 20.06.09 ist Tag der Verkehrssicherheit – viele Veranstaltungen…

Morgen, Samstag 20.06.09 ist deutschlandweit der Tag der Verkehrssicherheit mit vielen interessanten Veranstaltungen zum Thema. Einen kompletten Veranstaltungskalender gibt es dort auf der Seite ebenfalls. Besonders interessant: Die Eröffnung der ADAC Fahrsicherheitsanlage in Landshut, Niederbayern. Es wird erstmalig in Deutschland ein neu-entwickelter Simulator aus dem Hause Michelin ausgestellt. Hierbei wird realer Fahrbetrieb mit einem plötzlich … ganzen Artikel lesen

Statistisch gesehen …

Die Reifenhersteller behaupten, dass die Angst vor einer Reifenpanne heutzutage unbegründet ist. Angeblich wird der Autofahrer / die Autofahrerin nur alle sieben Jahre oder alle 100’000 Kilometer mit einer Reifenpanne konfrontiert. Erfreuliche Nachrichten, aber die Masse machts: Der ADAC registriert pro Jahr in über 120’000 Einsätze wegen Reifenschäden. Das Statistische Bundesamt (in Deutschland für die … ganzen Artikel lesen

ADAC sucht Eier-legende Wollmilchsau…

In der ADAC motorwelt 3/2009 testet der ADAC Reifen im Hinblick auf Haftung und Spritverbrauch. An 35 Modellen in den Grössen 185/60 R14 und 205/55 R16 zeigt sich, dass das Potenzial zum Spritsparen durch Reduzierung des Rollwiderstands weitgehend ausgeschöpft ist – bei einigen Herstellern geht die Tendenz zum Spritsparen schon soweit, dass darunter die Fahrsicherheit … ganzen Artikel lesen

Falscher Reifendruck kostet richtig Geld…

* * Etwa 200 Euro pro Jahr und mehr können Sie durch falschen Reifendruck pro jahr verlieren. Laut Auto-Presse kostet falscher Reifendruck schon bei 0,2 Bar zu wenig um die 30 Euro im Jahr bei einer durchschnittlichen Laufleistung. Dazu kommen nochmal bis zu 160 Euro für die reduzierte Laufleistung pro Satz Reifen. Das vom ADACmit … ganzen Artikel lesen

Wir retten Leben, was tun Sie?

Was denken Sie, passiert, wenn bei 100 km/h oder mehr ein PKW Reifen platzt? Eine grauenhafte Vorstellung. Und eigentlich unverständlich, dass sich so viele Autofahrer und Autofahrerinnen einer solchen Situation aussetzen, obgleich ein bisschen Elektronik hier rettend wirken kann. Es ist erwiesen, dass sich 85% aller Reifenpannen nach schleichendem Druckverlust ereignen. Weshalb also warten, bis … ganzen Artikel lesen

Reisezeit: Reifen von Wohnwagen und Wohnmobilen im Visier

Für die Reifen an Wohnmobilen, Wohnwagen und Anhängern ist die Reisezeit die kritische Phase; sie sollten vor längeren Reisen besonders genau kontrolliert werden. Da sie oft nur wenige Wochen im Jahr bewegt werden, altern die Reifen schneller als beim PKW und neigen so zu Rissen und Druckverlust. Abgestellt auf südlichen Campingplätzen finden sich vor allem … ganzen Artikel lesen

Was hat der Reifendruck mit Klimaschutz zu tun?

Dazu meint die Neue Reifenzeitung in der Ausgabe vom 19.03.07: “Richtiger Luftdruck hilft beim Klimaschutz” Der drohende Klimawandel ist zurzeit in aller Munde. Lösungen werden diskutiert, neue Ansätze in der Fahrzeugtechnologie entwickelt. Die Initiative Reifen-Sicherheit weist in diesem Zusammenhang noch einmal darauf hin, dass alle Endverbraucher bereits durch den richtigen Luftdruck im Reifen einen Beitrag … ganzen Artikel lesen

Ein Problem das keiner weiss – es werden ja nur die Reifen heiss…

Die Reifenzeitung schreibt in Ihrer Online Ausgabe vom 15.3.07: “Jeder dritte Autofahrer mit zu geringem Luftdruck unterwegs Wird der Reifenluftdruck nicht regelmäßig vom Endverbraucher geprüft, verschlechtern sich die Fahrstabilität eines Fahrzeugs sowie der Reifenabrieb nachhaltig, wie allseits bekannt ist. Mehr als ein Drittel aller Autos sind mit deutlich zu geringem Reifendruck unterwegs; knapp fünf Prozent … ganzen Artikel lesen