Reifenwissen

“Luftdruck Reifenschäden werden häufig durch falschen Luftdruck verursacht. Ein zu niedriger Luftdruck führt zu einer starken Erwärmung des Reifens und damit zu der Gefahr eines Reifenschadens. Außerdem beeinträchtigt zu niedriger Luftdruck die Fahrstabilität, fördert den Verschleiß und verursacht höheren Kraftstoffverbrauch. Darum den Luftdruck spätestens alle 14 Tage am kalten Reifen prüfen. Reserverad nicht vergessen! Die … ganzen Artikel lesen