≡ Menu

Sinnvolle Vorschriften zum Reifendruck

Wir zitieren im Folgenden aus einem Artikel der Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Autoreifen über “Runflat” Reifen. Diese Reifen ermöglichen die Weiterfahrt auch nach Luftdruckverlust. Lassen Sie es aber besser nicht so weit kommen und rüsten Sie rechtzeitig ein TireMoni nach.

“Die Notlaufeigenschaft wird durch verstärkte Seitenwände oder einen Stützring auf der Felge erzielt, die ein Abplatten des Reifens bei Druckverlust oder Platzen verhindern und die ausreichende Ãœbertragung von Lenk-, Brems- und Antriebskräften gewährleisten. Unterstützt wird dieser Effekt durch Felgen mit einer speziellen Form des Felgenhorns, den sogenannten EH2-Felgen (Extended Hump), die ein Abspringen des beschädigten Reifens von der Felge verhindern.[9] Da ein Fahrer den Unterschied zwischen drucklosen und vorschriftsmäßig befüllten Reifen kaum spürt, ist grundsätzlich ein Reifendruckkontrollsystem vorgeschrieben. Das Mitführen eines Reserverads ist nicht mehr nötig.

Alle gepanzerten PKW sind mit solchen Sicherheitsreifen ausgestattet.”

0 comments… add one