≡ Menu

leichtes Rollen

Das folgende Schaubild und der Text stammen aus:

http://www.ichundmeinauto.info/index.php?id=rollwiderstandb2c

“Wie entsteht der Rollwiderstand? Wer jemals versucht hat, einen Kinderwagen über einen Sandstrand zu schieben, hat ein extremes Beispiel erfahren, wie sich ein erhöhter Rollwiderstand auswirkt. Und wie viel Energie notwendig ist, diesen zu überwinden.
Bei einem Auto macht sich der Rollwiderstand wie folgt bemerkbar: Bei jeder Radumdrehung verformt sich der Reifen eines Fahrzeuges unter dem Einfluss des Fahrzeuggewichtes. Der Reifen haftet großflächig auf der Fahrbahn, was zu Energieverlusten führt.”

Verformung3

Wir haben ein gutes Mittel dagegen: www.tiremoni.com

*

*

0 comments… add one