≡ Menu

Bern blickt’s

Die Berner Zeitung schreibt:

Reifendruck häufiger kontrollieren
Aktualisiert am 04.11.2009

Rund zwei Drittel aller Fahrzeuge auf Berner Strassen sind mit zu tiefem Reifendruck unterwegs. Der Kanton empfiehlt ein monatliches Nachmessen.

Pro Monat verliere ein Reifen etwa 0,1 bar Druck, teilte die bernische Volkswirtschaftsdirektion am Mittwoch mit. Der dadurch erhöhte Treibstoffverbrauch sei gerade im Winter bei hoher Luftbelastung und Inversionslagen besonders schädlich.

Viele Autofahrer seien sich dessen nicht bewusst. So zeigte eine Reifendruckaktion des beco Berner Wirtschaft im vergangenen Frühling, dass von 2’500 kontrollierten Fahrzeugen 66 Prozent mit einem zu tiefen Reifendruck fuhren. Teilweise lag dieser massiv unter den von den Autoherstellern empfohlenen Werten. (mau/sda)

TireMoni kontrolliert den Reifendruck automatisch, leicht nachzurüsten.

0 comments… add one