≡ Menu

ABS und ESP

“Falscher Reifendruck kann bei ABS und ESP zu Fehlfunktionen führen, die massiv die Fahrsicherheit beeinträchtigen. Außerdem ist ein zu geringer Reifendruck für erhöhten Kraftstoffverbrauch und höheren Reifenverschleiß verantwortlich.

Der ADAC hat das Fahren mit zu wenig Luftdruck an einem oder allen vier Reifen mit unterschiedlicher Beladung nachgestellt. Demnach zeigen die Tests, dass zu geringer Luftdruck in einem Vorderrad einen erhöhten Kraftstoffverbrauch von bis zu 0,2 Liter pro 100 Kilometern bewirkt sowie, dass die Fahreigenschaften mit abnehmenden Reifendruck immer schlechter werden. Außerdem arbeitet bei zu niedrigem Luftdruck ein ABS nicht mehr optimal, so ein Reifenexperte des Automobilclubs, weil die Reifen einen unterschiedlichen Abrollumfang haben.” zitiert aus: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/erhoehte-unfallgefahr-durch-falschen-reifendruck-694611.html

Vor allem bei Fahrzeugen, die den Reifendruck über das ABS System vermessen ist ein TireMoni System sehr sinnvoll, Es ist günstig und spart sehr viel Ärger.
TireMoni = Reifenschoni

0 comments… add one