≡ Menu

Erschreckendes zum Thema Reifendruck

Das Internetportal “Reifensuchmaschine” veröffentlich eine umfrage zum Thema Reifendruck, lesen Sie hier die Ergebnisse:

“Umfrage Ergebnisse zu Reifendruck

Reifenluftdruck
26,5 % aller überprüften Fahrzeuge wies einen bedenklich niedrigen Reifenluftdruck auf (bei 7,5 % war der Druck sogar erheblich zu niedrig).

Einer von elf Autofahrern geht ein hohes Sicherheitsrisiko ein, da er mit kritisch ungenügendem Reifendruck und/oder abgefahrenen Reifen fährt.

Verschleiß durch ungenügenden Reifenluftdruck + Zu geringes Reifenprofil
3 % der überprüften Reifen haben einen um 50 % erhöhten Kraftstoffverbrauch aufgrund ungenügenden Reifenluftdrucks.

Bei 16,6 % der überprüften Reifen lag das Reifenprofil unter der gesetzlich vorgeschriebenen Tiefe von 1,6 mm.

Auswirkungen des ungenügenden Reifenluftdrucks auf die Umwelt
28,2 Millionen Reifen gehen durch vorzeitigen Verschleiß verloren.

18 % bis 26 % der Gesamtkrafteinwirkung auf ein Fahrzeug kommen vom Reifenrollwiderstand.

26,5 % der überprüften Fahrer hatten einen signifikant höheren Kraftstoffverbrauch aufgrund des ungenügenden Reifenluftdrucks.

Durch ungenügenden Luftdruck werden 4 Milliarden Liter Kraftstoff im Wert von 5,2 Milliarden Euro verschwendet. Dadurch werden die CO2-Emissionen um weitere 9,3 Millionen Tonnen erhöht.

Dies entspricht einer zusätzlichen Last von 3,47 g/km CO2 für jedes Auto auf Europas Straßen!

Die Gesamtkosten, einschließlich erhöhtem Verschleiß und Kraftstoffverbrauch, belaufen sich auf 7,7 Milliarden Euro pro Jahr.” zitiert aus: http://www.reifensuchmaschine.de/reifen/reifendruck.shtm

Nicht nur diese Kosten können leicht reduziert werden, Sie spüren das auch im eigenen geldbeutel, deshalb lohnt sich ein TireMoni Reifendruckkontrollsystem

0 comments… add one

Login id="social_login">Log in